Reformations-Symphonie  10. September

Felix Mendelssohns romantisches Werk baut sich großartig auf, hin zu dem Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“.

Anthony Halliday, Organist an St. Francis, hat dieses Werk für die Orgel übertragen und wird es in einer Orgelmatinee zu Gehör bringen.

Pastor Christoph Dielmann begleitet mit der Gitarre Interpretationen von Luther-Chorälen und bietet die Möglichkeit zum Mitsingen an.

Luther Musical  21./22. Oktober 

Die Botschaft und die Person Luthers steht im Mittelpunkt unseres Luthermusicals. „Warum Luther die Bibel übersetzte!“ So lautet unser Arbeitstitel für das Musical, das wir ganz mit eigenen Kräften für und mit unserer Gemeindejugend erarbeiten werden. Die Gemeindefreizeit Anfang Oktober wird das Probenwochenende!

Am Vorabend des Reichstags von Wo rms muss „unser“ Luther einer Gasthausfamilie seine Lehre erklären. Ohne Verständigung über die biblische Botschaft geht es  nicht. Damit diese jeder nachlesen kann, übersetzt Luther die Bibel auf der Wartburg ins Deutsche.

Chor-Event und Reformations-Festgottesdienst   28./29. Oktober

Auf dem öffentlichsten Platz von Melbourne werden wir stehen und singen, auf dem Federation Square. Mit etwa 10 fremdsprachigen Chören werden die Melbourner beispielhaft hören, in welchen Sprachen das Evangelium in ihrer Stadt verkündigt wird. Abwechselnd mit den Chören sollen die berühmtesten und beliebtesten australisch-englischen Hymnen zu einem großen gemeinschaftlichen Gesang angestimmt werden. Damit feiern wir – als fremdsprachige Gemeinde in Australien -die Muttersprache als Ausdruck der Spiritualität. Luthers leistete einen besonderen Beitrag dazu, indem er die Bibel und viele Lieder ins Deutsche übersetzte.

Die Deutschsprachigen werden durch die Arion Liedertafel, die Austrian Singers und Chormitglieder aus Springvale und von uns vertreten sein.

Am Abend findet ein ökumenischer Gottesdienst in St. Johns Southgate statt. Am 29. Oktober um 11 Uhr laden wir alle zum Festgottesdienst zum 500. Jubiläum der Reformation in unsere Kirche ein.

Gemeindefest

Ein Fest für Groß und Klein, bei uns muss das so sein! Sicher feiern wir dieses Jahr auch so unser Reformationsfest.  Mit Familiengottesdienst und Grill, mit  Kinderbelustigung und Unterhaltungsprogramm. Fast ganz so, wie wir es gewohnt sind. Fast! Als Besonderheit wünschen wir uns Informationsstände und besondere Beiträge – einen Mini-Kirchentag! Dazu werden wir Gäste aus anderen fremdsprachigen Gemeinden, anderen christlichen Institutionen einladen.

Allerdings wissen wir noch nicht genau wann und wie. Im Gespräch ist ein Termin im November – und St Johns German in Springvale wird ein besonderes Johnnesfeuer Ende Juni anbieten. Genaues können wir derzeit noch nicht sagen. Unsere Planungen sind bisher von den anderen großen Events bestimmt. Aber seid gewiß:

Unser Fest für Groß und  Klein  kommt! 

 

Machen Sie mit!

Bei unserem Reformationsgedenken gibt es viele Möglichkeiten, sich einzubringen!

Wir brauchen:

–         Leute, die mit anpacken

–         Sängerinnen und Sänger

–         Schauspieler, Musiker , Werbefachleute

–         Licht- und Tontechniker

–         Künstler und Bühnenbauer

–         Zelteaufbauer und Ordner

–         Gute Geister

im Hintergrund

–         Grillmeister,

Kuchenbäcker

–         Menschen, die für das Vorhaben beten

–        

 

Last not least:

Wir brauchen Ihre Spende!

Die Projekte sind zum großen Teil durch die Evangelische Kirche in Deutschland und das Deutsche Auswärtige Amt finanziert. Dennoch bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Übrigens: Wenn Sie gerne fotografieren, leihen wir Ihnen unseren Luther für ein phantasievolles Motiv aus. Dafür möchten wir ein Bild davon haben.